Du hast keine Ahnung, wie du deine nächste Seminararbeit am besten beginnst? Du weißt nicht, wie du aus 100 Quellen das Wesentliche kurz zusammenfassen kannst? Du hast zwar die „Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten“ auf der Uni besucht, weiß jedoch nicht wie du das Gelernte konkret umsetzen sollst? Oder fühlst du dich von den vielen Regeln und Vorgaben, die es beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit zu beachten gibt regelrecht erschlagen? Dann bist du hier richtig.

Mehr als zehn Seminararbeiten muss jeder Student während dem Bachelorstudium verfassen. Mit dem Masterstudium kann sich diese Zahl leicht verdoppeln.

Vielen Studenten fällt es schwer, mit dem Schreiben zu beginnen und die Arbeit zeitgerecht zu beenden. Viele wissen nicht, wie sie das Thema passend zum Umfang eingrenzen, die Arbeit übersichtlich aufbauen, die Kapitel richtig gliedern, Abbildungen und Tabellen beschriften sollen … – die Liste an Fragen und Unklarheiten ist lang. Zudem haben viele Institute und Betreuer zusätzlich zu allgemein gültigen Regeln noch ihre eigenen Vorgaben…

Der „Crashkurs Seminararbeit“ bietet einen Ausweg aus diesem Labyrinth und deckt unter anderem folgende Themen ab:

  • Recherche
  • Aufbau, Struktur und Gliederung der Seminararbeit
  • Einheitliches Schreiben
  • Zitierregeln
  • Gendern
  • Quellenangaben
  • Internetquellen
  • Tabellen und Abbildungen
  • Zeitmanagement
  • Korrekturlesen
  • Querverweise

Ziel des Kurses ist es, die wichtigsten Dos und Don´ts kompakt zusammenzufassen, sodass du dich schlicht und einfach endlich wieder auskennst und motiviert an die nächste Arbeit herantrittst.

Die maximale Teilnehmerzahl von acht Personen pro Termin stellt sicher, dass auf alle Anliegen eingegangen werden kann. Zudem kann sich jeder Teilnehmer nach dem Seminar mit konkreten Fragen zu seiner Seminararbeit per E-Mail an [email protected] wenden.

Dauer: 1:15 h
Kosten: € 45,- / Person
Ort:
Nächster Termin:
 Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zur Kontaktaufnahme beziehungsweise entsprechend meines Anliegens weiterverarbeitet werden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.